Persönlich. Menschlich. Versichert. Seit 40 Jahren.

Jühe Versicherungen Warstein und Brilon

Privat- und Berufs-Rechtsschutzversicherung

Wenn Sie Schadenersatzansprüche und Streitigkeiten rund um private Verträge durchsetzen wollen oder sich vor dem Arbeitsgericht gegen eine ungerechtfertigte Kündigung wehren müssen.

Die Privat- und Berufs-Rechtsschutzversicherung von Zurich gibt Ihnen in einem Rechtsstreit finanziellen Rückhalt. 

Leistungen der Privat- und Berufsrechtsschutzversicherung

Versicherungsumfang

In der Privat- und Berufs-Rechtsschutzversicherung bieten wir Ihnen im Top-Schutz u. a. folgende Leistungen:

  • Kostenübernahme je Versicherungsfall bis zu 3 Mio. EUR in Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren oder Madeira 
  • Kostenübernahme je Versicherungsfall bis zu 100.000 EUR weltweit bei privaten oder beruflichen Aufenthalten bis maximal einem Jahr 
  • Mündlichen/schriftlichen Rat/Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit, inklusive Auslagen und Mehrwertsteuer, bis zu 325 EUR, auch für eine Erstberatung
  • Begleichung eigener Rechtsanwaltskosten nach gesetzlichem Vergütungsrahmen bei einem Versicherungsfall im Inland 
  • Einen Korrespondenzanwalt in erster Instanz (bei über 100 km Entfernung zwischen Wohn- und Gerichtsort) 
  • Gerichts-, Zeugen- und Sachverständigenkosten 
  • Kosten für Gerichtsvollzieher und sechs Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, innerhalb von fünf Jahren nach Rechtskraft des Titels
  • Zu erstattende Kosten der Gegenseite 
  • Kaution bis 200.000 EUR als Darlehen bei Strafverfahren 
  • Reisekosten zu ausländischen Gerichten, bei Ladung als Beschuldigter oder Partei

Versicherte Personen

Im Zurich Privat- und Berufs-Rechtsschutz besteht Versicherungsschutz für Sie und die mitversicherten Personen im privaten sowie im beruflichen Bereich als Nichtselbstständige.

Sparen durch Selbstbeteiligung

Bei allen Rechtsschutzarten können Sie im Top-Schutz eine Selbstbeteiligung von 150 EUR, 250 EUR oder 500 EUR wählen. Im Basis-Schutz können Sie die Selbstbeteiligung auf 250 EUR oder 500 EUR erhöhen, eine Selbstbeteiligung von 150 EUR ist obligatorisch. 

Tipp: Je höher die gewählte Selbstbeteiligung ist, desto niedriger wird der zu zahlende Versicherungsbeitrag.

Vergleich Top- und Basis-Schutz

Sie haben die Wahl

Wenn Sie einen besonders umfassenden Schutz mit erhöhten Leistungen wünschen, entscheiden Sie sich für den Top-Schutz. Mit dem Basis-Schutz wählen Sie eine solide Grundabsicherung. 

Privat- und Berufs-Rechtsschutzversicherung für Nichtselbstständige

Als Nichtselbstständiger gelten Sie auch dann noch, wenn Sie und/oder Ihr mitversicherter Lebenspartner im letzten Kalenderjahr aus gewerblicher, freiberuflicher oder sonstiger selbstständiger Tätigkeit einen Gesamtumsatz in Höhe von max. 20.000 EUR hatten.

Voraussetzung: Erstwohnsitz in Deutschland  

Versicherungsumfang Top-Schutz Basis-Schutz
Geltungsbereich/Versicherungssumme

Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren oder Madeira je Versicherungsfall bis 3 Mio. EURunbegrenzter Aufenthalt 300.000 EURunbegrenzter Aufenthalt
Weltweit je Versicherungsfall bis 100.000 EUR max. 1 Jahr privater oder beruflicher Aufenthalt 30.000  EUR max. 6 Wochen privater Aufenthalt
Selbstbeteiligung

Je Versicherungsfall 0 EURhöhere Selbstbeteiligung wählbar 150 EURhöhere Selbstbeteiligungwählbar
Versicherte Personen

Sie
Ihr ehelicher oder eingetragener Lebenspartner*
Ihr nichtehelicher / nichteingetragener Lebenspartner, soweit dieser mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebt, dort behördlich gemeldet ist und weder Sie noch Ihr Lebenspartner verheiratet ist oder eine andere eingetragene Lebenspartnerschaft besteht*
Ihre minderjährigen Kinder*
Ihre Stief-, Adoptiv- oder Pflegekinder den leiblichen Kindern entsprechend*
Ihre minderjährigen Enkelkinder in Ihrer Obhut und mit Erstwohnsitz bei Ihnen*
Ihre volljährigen Kinder, die unverheiratet sind/ nicht in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben und bisher nicht berufstätig waren* ohne Altersbegrenzung bis zum 30. Lebensjahr
Ihre alleinstehenden, nicht berufstätigen Eltern, Großeltern und Geschwister, soweit diese in Ihrem Haushalt leben (Erstwohnsitz)*
Versicherte Leistungsarten

Schadenersatz-Rechtsschutz
Arbeits-Rechtsschutz ausschließbar ausschließbar
Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Steuer-Rechtsschutz vor deutschen Gerichten
Sozialgerichts-Rechtsschutz vor deutschen Sozialgerichten
Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
Straf-Rechtsschutz
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
Versicherte Kosten

Gesetzliche Vergütung des für Sie tätigen Rechtsanwaltes (am Ort des zuständigen Gerichts ansässig) bei einem Versicherungsfall im Inland
Korrespondenzanwalt in 1. Instanz, wenn Sie mehr als 100 km vom zuständigen Gericht entfernt wohnen
Ausländischer oder inländischer Anwalt bei einem Versicherungsfall im Ausland
Gegnerische Partei bei Erstattungspflicht
Reise der versicherten Person zu einem ausländischen Gericht, wenn ihr Erscheinen als Beschuldigter oder Partei vorgeschrieben wird
Gerichtskosten, Zeugen- und Sachverständigenentschädigung, Gerichtsvollzieherkosten
Dolmetscher bei Strafverfolgung im Ausland
Schieds- oder Schlichtungsverfahren Kostenbis 1. Instanz Kostenbis 1. Instanz
Mediation Kostenbis 1. Instanz Kostenbis 1. Instanz
Mündlicher / schriftlicher Rat / Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit inklusive Auslagen und Mehrwertsteuer 325 EUR je Versicherungsfall,auch für Erstberatung 325 EUR je Versicherungsfall(max. 250 EUR für Erstberatung)
Zwangsvollstreckungsmaßnahmen innerhalb von 5 Jahren nach Rechtskraft des Titels. Anzahl der versicherten Zwangsvollstreckungsmaßnahmen 6 3
Leistungserweiterungen

Anwaltshotline
Erhöhte Erstberatungskosten für einen „Anwalt auf Rädern" vor Ort, wenn Sie krank oder pflegebedürftig sind und ein eintrittspflichtiger Versicherungsfall eingetreten ist
Weltweiter Internet-Vertrags-Rechtsschutz im privaten Bereich 100.000 EUR
Angefallene Fahrtkosten zum Rechtsanwalt oder Gericht bei eintrittspflichtigem Arbeits-Rechtsschutz -Versicherungsfall, wenn der RS-Vertrag bereits seit 5 Jahren schadenfrei besteht 100 EUR
Mitversicherter Immobilien-Rechtsschutz- für alle ausschließlich zu privaten Zwecken selbst genutzten Wohneinheiten im Inland;- Vermieter-Rechtsschutz für eine vermietete (Einlieger-) Wohnung im selbst bewohnten Ein- oder Zweifamilienhaus, die nicht gewerblich genutzt wird
Verwaltungsgerichts-Rechtsschutz im privaten Bereich vor deutschen Verwaltungsgerichten
Erweiterter Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht 1.000 EUR
Erweiterter privater Straf-Rechtsschutz: bei Vorwurf von Beleidigung, Unterschlagung, Diebstahl oder Nötigung und Einstellung des Verfahrens nach § 170 Abs. 2 Strafprozessordnung
Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten
Arbeitgeber-Rechtsschutz bei hauswirtschaftlichen Beschäftigungsverhältnissen (nur im Arbeits-Rechtsschutz)
Arbeitgeber-Rechtsschutz bei geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen (nur im Arbeits-Rechtsschutz)
Beratungs-Rechtsschutz bei schriftlichem Aufhebungsvertrag (nur im Arbeits-Rechtsschutz) 500 EUReinmal jährlich
Rechtsschutz für Photovoltaikanlagen auf Aufdachanlagen von ausschließlich zu Wohnzwecken genutzten Ein- oder Zweifamilienhäusern, die (sowohl Anlage als auch Gebäude) in Ihrem Eigentum stehen bis 15 kwP20.000 EUR
Vorsorgeversicherungsschutz für aus dem Vertrag ausscheidende Kinder 3 Monate
Psychologische Betreuung für bis zu 25 Sitzungen oder 50 %-ige Kostenbeteiligung an einem Selbstverteidigungskurs für Opfer von Gewaltstraftaten 1.000 EUR
Ab einer Bündelung von 3 Sparten:Einmalige All Risk Deckung ohne Abzug einer Selbstbeteiligung 250 EUR
Sonstige Leistungen

Beitragsbefreiung bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit 6 Monate 6 Monate
Zukünftige Leistungsverbesserungen können angeboten werden
Strafkaution 200.000 EUR, als Darlehen 60.000 EUR,als Darlehen

✓ mitversichert
– nicht versichert
* nicht in Single-Deckung mitversichert 

Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

Zurich Rechtsschutzarten im Vergleich

Hilfe und Orientierung im Streitfall: Für Ihr Recht machen wir uns stark.

  • Eine kleine Unachtsamkeit und ein Verkehrsunfall ist schnell passiert. Die Zurich Verkehrs-Rechtsschutz übernimmt für Sie die Kosten einer juristischen Auseinandersetzung.
  • Die Privat- und Berufs-Rechtsschutzversicherung gibt Ihnen in einem Rechtsstreit finanziellen Rückhalt, wenn Sie sich zum Beispiel vor dem Arbeitsgericht gegen eine ungerechtfertigte Kündigung wehren müssen.
  • Streitigkeiten in Miet- oder Pachtangelegenheiten enden oft vor Gericht. Wie gut, wenn Sie mit der Zurich Immobilien-Rechtsschutz mit Ihrem Objekt gegen die Kosten eines Rechtsstreites versichert sind.

Versicherungsumfang Privat- und Berufs-Rechtsschutz Verkehrs-Rechtsschutz Immobilien-Rechtsschutz
Schadenersatz Rechtsschutz
Strafrechtsschutz
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz

Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen*

Arbeits-Rechtsschutz* ο

Sozialgerichts- Rechtsschutz vor deutschen Gerichten*

Steuer-Rechtsschutz vor deutschen Gerichten*
Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht*
Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz*

✓ mitversichert
ο Ausschluss möglich
* Wartezeit 3 Monate ab Vertragsbeginn

Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln.

Hinweis: Als Nichtselbstständiger gelten Sie auch dann noch, wenn Sie und/oder Ihr mitversicherter Lebenspartner im letzten Kalenderjahr aus gewerblicher, freiberuflicher oder sonstiger selbstständiger Tätigkeit einen Gesamtumsatz in Höhe von maximal 20.000 Euro erwirtschaftet haben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen